5. Sternwanderung

Wieder ein voller Erfolg!

Bereits zum 5. Mal lud die Gemeinde am Nationalfeiertag zu einer gemeinsamen Wanderung ein und gar viele machten sich wieder aus den einzelnen Ortschaften auf den Weg, um dem gemeinsamen Ziel, dem Gemeindeamt in St. Veit am Vogau, entgegen zu gehen oder zu radeln.

Begrüßt wurden die rund 700 Teilnehmer mit musikalischen Klängen der Erzherzog-Johann Trachtenkapelle St. Veit am Vogau unter der Leitung von Kapellmeister Alexander Schauperl.

Für die Verköstigung sorgte „Gutes vom Bauernhof“ Familie Ritter aus Neutersdorf, Bier gab es von der Brauerei Georg Pock aus Pichla, Säfte vom Weingut Scheucher aus Labuttendorf und für süße Leckereien und Kaffee zeichnete das Café Lamina aus St. Veit am Vogau verantwortlich. Wein kredenzte das Weingut Gründl vlg. Stefflbauer aus Lind.

Wie in den letzten Jahren auch, waren alle Teilnehmer seitens der Gemeinde zu Speis und Trank eingeladen. Ein großes Danke ergeht auch an die neun Freiwilligen Feuerwehren, die die Wanderer wieder zurück nach Hause brachten.

Mit einer ganz besonderen Aktion ließ Bürgermeister Gerhard Rohrer aufhorchen! Unter dem Motto „Pickerl kleben und gewinnen“ lud er alle ein, für St. Veit in der Südsteiermark zu werben. Jeder, der sein Fahrzeug auf der Rückseite mit dem grünen „St. Veit in der Südsteiermark“ Aufkleber versieht, hat die Chance ein „candle light dinner“ zu gewinnen. Eine Jury ist bis Jänner unterwegs und notiert die Kennzeichen der Fahrzeuge, die mit dem St. Veit - Pickerl beklebt sind. Es ist auch möglich, ein Foto ihres Fahrzeuges mit dem Aufkleber an gde@remove-this.st-veit-suedsteiermark.gv.at zu senden.

Weitere Pickerl können im Gemeindeamt und den Außenstellen abgeholt werden. Die Verlosung erfolgt im Februar 2018.