Abbruchbewilligung

Vor dem Abbruch eines Gebäudes oder Gebäudeteiles ist eine Abbruchbewilligung vom Bauamt der Marktgemeinde St. Veit in der Südsteiermark einzuholen.

Unterlagen für das Ansuchen einer Abbruchbewilligung

Folgende Unterlagen sind dem Ansuchen auf Abbruchbewilligung beizulegen:

  • ausgefülltes und unterschriebenes Ansuchen um Abbruchbewilligung
  • Eigentumsnachweis (Grundbuchsauszug nicht älter als 6 Wochen) und eventuell Zustimmungserklärung des Eigentümers
  • Verzeichnis der Eigentümer der angrenzenden Grundstücke
  • Lageplan mit Markierung (gelb) der zum Abbruch vorgesehenen Gebäude oder Gebäudeteile
  • Bruttogeschoßfläche des abzubrechenden Gebäudes
  • Beschreibung der technischen Ausführung des Abbruchs, der Sicherheitsmaßnahmen und Maßnahmen zum Schutz gegen Lärm und Staub
  • Angaben über die Sortierung und den Verbleib des Bauschuttes
  • Bei Baurestmassen unter 100t Bauschutt:
    • Abfalldokumentation für eine Kleinmenge (max. 100t)
  • Bei Baurestmassen über 100t Bauschutt:
    • Orientierte Schad- und Störstofferkundung
    • Rückbaukonzept

Hinweis:
Diese Unterlagen sind von einer rückbaukundigen Person bzw. Unternehmen auszustellen, zu stempeln und zu unterfertigen. Ebenso sind sie vom Bauwerber und vom Grundeigentümer zu unterschreiben!

Unterlagen nach erfolgtem Abbruch

Nach Abschluss der Abbrucharbeiten sind der Behörde folgende Unterlagen bzw. Bestätigungen vorzulegen:

  • Bauführerbestätigung über die bescheidmäßige Fertigstellung der Abbrucharbeiten
  • Baurestmassennachweis über fachgerechte Entsorgung (Baurestmassennachweis)
  • ACHTUNG: Neue Baurestmassenverordnung!

Weiterführende Informationen und Link's:

Formular Ansuchen um Abbruchbewilligung
Formular Zustimmungserklärung der Grundeigentümer

Stmk. BauG § 32 - Abbruch 
Informationsbroschüren des Landes Steiermark