9 Plätze – 9 Schätze 2021

Das Handwerkerdörfl in Pichla bei St. Veit

„9 Plätze – 9 Schätze" heißt es wieder am 26. Oktober um 20.15 Uhr in ORF 2.

Neun einzigartige Plätze und Orte aus den neun Bundesländern werden im Rahmen der gleichnamigen Live-Show präsentiert; daraus wird der schönste Platz Österreichs gekürt. Für die Steiermark geht das Handwerkerdörfl an den Start! Am Ende wird zum bereits achten Mal der schönste verborgene Platz mittels Jury-Wertung bzw. telefonisch vom Publikum gekürt.

Von einer schönen Kindheitserinnerung geleitet, ließ Gerhard Seher Großes entstehen: Ein altes Bauernhaus auf dem Hof seiner Eltern war einst sein Lieblingsort. Über Jahrzehnte hinweg baute er ein ganzes Dorf, das er mit liebevollen historischen Details rund um altes Handwerk ausstattete. Drehen wir die Zeit zurück – im Handwerkerdörfl in Pichla bei St. Veit in der Südsteiermark.

26. Oktober 20.15 Uhr ORF 2. Bitte per Telefon mitstimmen und den Sieg nach St. Veit in der Südsteiermark holen. Vielen Dank.

Weiterführende Links

9 Plätze - 9 Schätze

Handwerkerdörfl