Gratis Corona-Selbsttestungen bei Gemeinden

Jeden Donnerstag
von 17:00 – 20:00 Uhr

beim Marktgemeindeamt in St. Veit am Vogau
Am Kirchplatz 13, 8423 St. Veit in der Südsteiermark

Der Test wird von Ihnen persönlich unter Aufsicht durchgeführt. Dieser erfolgt mittels Wattestäbchen im Nasenvorraum und ist schmerzfrei. Die Testkits werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Das Ergebnis wird per SMS bzw. E-Mail übermittelt. Diese Bestätigung hat offizielle Gültigkeit für eventuell notwendige Zutrittsnachweise für z.B. körpernahe Dienstleistungen.

WICHTIG

  • Bringen Sie unbedingt einen Lichtbildausweis und Ihre E-Card zur Testung mit.
  • Bringen Sie auch ihr Mobiltelfon mit, damit Ihre Handynummer mit einer SMS-Bestätigung überprüft werden kann.
  • Das Tragen einer FFP2-Schutzmaske und das Einhalten des erforderlichen Mindestabstandes von 2 Metern sind verpflichtend.
  • Eine Voranmeldung zur Testung ist nicht notwendig.

Allfällige Änderungen und Neuerungen werden hier bekanntgegeben.

Nutzen Sie diese Testmöglichkeit in Ihrem eigenen Interesse aber auch zum Schutz für Ihre Mitmenschen. Bitte informieren und motivieren Sie auch Ihre Familienmitglieder, Freunde und Bekannten.


Freiwillige Helfer gesucht

Zur Unterstützung der Corona-Selbsttestungen werden freiwillige Helfer gesucht. Die Gemeinde gewährt dafür eine Entschädigung von € 10,- pro Stunde.

Konkret sind folgende Aufgaben an den 3 Station zu erledigen:

  1. Checkin: Registrierung der Testperson in der EDV-Anwendung anhand von Ausweis und E-Card. Es ist eine einfach Interneteingabemaske, die leicht zu bedienen ist. Ein Laufzettel ist auszudrucken und der Testperson mitzugeben.
  2. Testabnahme: Es ist der Test an einem Testtisch vorzubereiten und zu beschriften. Die Testperson nimmt den Test selbst mit einem Wattestäbchen ab. Dieses wird dann in eine Lösung getaucht und schlussendlich die Lösung auf das Testkit aufgebracht und für 15 Minuten abgelegt.
  3. Befundung: Nach Ablauf der Wartefrist ist das Testergebnis abzulesen, am Laufzettel zu notieren und in das EDV-System einzugeben sowie der Befund zu versenden.

Es gibt keine speziellen Voraussetzungen die für die diese Aufgaben erfüllt werden müssen. Von Vorteil sind Standard-EDV Anwender-Kenntnisse und der Umgang mit dem Internet-Browser sowie Maschinschreib-Kenntnisse.

Interessenten können sich bei Bürgermeister Gerhard Rohrer (Tel. 0699/12629016) oder per Mail an gde@remove-this.st-veit-suedsteiermark.gv.at melden.