Gemeinderatswahl 28. Juni 2020

Die Gemeinderatswahl wird am Sonntag, dem 28. Juni 2020 fortgesetzt.

Machen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch! Denn Wählen bedeutet MITENTSCHEIDEN.

Eine Stimmabgabe im Wahllokal am 28. Juni 2020 ist nur dann zulässig, wenn die wahlberechtigte Person von ihrem Stimmrecht weder am Tag der vorgezogenen Stimmabgabe noch mittels Briefwahl Gebrauch gemacht hat.

Anträge auf Ausstellung von Wahlkarten sind bei der Gemeinde von der wahlberechtigten Person zu stellen. Eine telefonische Beantragung ist nicht zulässig!

In der Wahlzelle wird kein Schreibmaterial bereitgestellt. Grundsätzlich ist von der wählenden Person das Schreibmaterial mitzubringen.

Alle Informationen zur Gemeinderatswahl lesen...